Freizeitparks:

 

Schloss Thurn (Heroldsbach bei Forchheim)
Unsere absolute Top-Empfehlung! Eintrittspreis: Familienkarte 55.-Euro Öffnungszeiten: in der Hauptsaison: 10 Uhr bis 18.00Uhr. Attraktionen: Es gibt etliche Fahrgeschäfte, die auch für kleinere Kinder geeignet sind. Sehr entspannend: Man kann mit der Schwebebahn über das Gelände fahren und von oben das weitläufige Areal betrachten und auch die vielen Tiere, die es dort auch im Park gibt, beobachten. Der Märchenpark ist ebenfalls eine gern gesehene Attraktion. Zu bestimmten Zeiten gibt es Vorführungen, in der Westernstadt die Cowboy-Vorführungen und natürlich die Ritterspiele. Inzwischen gibt es auch eine Kinderwesternshow, die Dinolino Comedy Show und ein Stabmarionettentheater. Mir persönlich gefällt dieser Park sehr gut. Er bietet auch viel für Besucher, die es lieber ein wenig ruhiger angehen lassen. Meine Begeisterung hat sich auch auf meine Kinder übertragen, die diesen Park auch ganz besonders lieben.

 

parkscout.de - Freizeitspaß ohnline

 

Freizeitpark Geiselwind (an der Autobahn Erlangen – Würzburg)
In Süd
deutschland ist er einer der Bedeutendsten. Wer also ein Fan von Freizeitparks ist, für den ist Geiselwind also erste Wahl. Mir persönlich ist er zu hektisch, weil ich kein Anhänger von Fahrgeschäften bin. Aber wer Freizeitparks mag, ist in der Regel auch begeisterter Benutzer von Fahrgeschäften. Und der ist hier genau richtig! Hier haben eher ältere Kinder etwas davon. Auf über 400 000 Quadratmetern Fläche gibt es weit über 100 Attraktionen. Empfehlung: ab ca. 8 Jahren. Aber dann geht die Post ab! Eintrittspreise: ab 1,40m Größe 22,50 Tageskarte, ermäßigt 19,50 Öffnungszeiten in der Hauptsaison: von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

Playmobil Funpark Zirndorf
Kein
Freizeitpark wie jeder andere! Eigentlich gar kein Freizeitpark , jedenfalls keiner im üblichen Sinne. Doch ein Spielplatz ist es auch nicht. Der Freizeitpark ist 90000 Quadratmeter groß – also schon ein wenig zu groß für einen normalen Spielplatz. Außerdem kostet er Eintritt. Die Idee dahinter  ist: "Die Kinder sollen aktiv spielen und sich bewegen. Sie werden nicht bespielt und nicht in Karussells im Kreis herum geschleudert." So stellt der FunPark ist eine faszinierende Aktivwelt für die ganze Familie dar. Öffnungszeiten: Hauptsaison 01. Juli 2011 bis 12. September 2011 täglich von 9 bis 19 Uhr Preis:Tagesticket:€ 10,-   Herbstsaison 13.09.2011 - 06.11.2011 täglich: von 9 - 18 Uhr Preis: Tagesticket € 8,- Wintersaison 2011 / 2012 07.11.2011 - 06.04.2012 HOB-Center geschlossen Winterinnenspielbereich und Klettergarten geöffnet Zeit:10 - 18 Uhr Preis: Tagesticket: 2,50 Bevorzugte Nutzergruppe: Kinder bis zu 10 Jahren.

 

 

 

Freizeitpark Legoland
Ein Freizeitpark, der nicht in Franken liegt, aber trotzdem der Erwähnung wert ist. So groß wie 26 Fußballfelder unterteilt er sich in 8 Themenbereiche. Es gibt Experimentier-zentren, Achterbahnen, Wasserattraktionen und Shows – also jede Menge Attraktionen, die gerade auch für Lego-Fans ein tolles Highlight darstellen. Also etwas für Jung und Alt. Denn wer von uns hat nicht als Kind mit Legos gespielt? Im Miniland wurden mit viel Liebe zum Detail, berühmte Städte und Landschaften Europas aus über 25 Millionen LEGO Steinen nachgebaut! Dort bewegen sich  Menschen, Tiere, Autos, Schiffe, Züge und Flugzeuge auf Knopfdruck zur passenden  Geräuschkulisse. Einfach genial! Das muss man einfach gesehen haben! Öffnungszeiten: in der Hauptsaison von 10.00-18.00 Uhr. Preise: Kind 33.-Euro, Erwachsener 37.-  Euro. Für Sie gibt es jetzt hier online die Möglichkeit, günstiger an eine Karte zu kommen!

LEGOLAND

 

 

 

 

Wildgehege Wildpark Hundshaupten in der Fränkischen Schweiz
Gemütlicher
Wildpark, in dem Sie Rentiere, Mufflons, Uhus, Waschbären, Elche und Luchse, um nur einige zu nennen, sehen können. Genießen Sie zusammen mit Ihren Kindern den Spaziergang über das weitläufige Gelände und suchen Sie nach den Tieren, die dort in naturnahen Gehegen untergebracht sind. Besondere Veranstaltung: An jedem Sonntag findet um 14.00Uhr eine Greifvogel-Vorführung statt Öffnungszeiten: im Sommer täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr und im Winter täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr. Preise: Familienkarte 10 Euro, Kinder bis 5 Jahre frei

 

 

 

 

Tierpark Nürnberg
Der Nür
nberger Zoo gehört natürlich in Franken zum “Pflichtprogramm” für alle Familien mit Kindern.  Es ist ein wunderschöner Park mit einer Vielzahl von Tieren. Dort gibt es wirklich viel zu sehen, nicht  erst seit Eröffnung der neuen Delfinlagune, wo die Delfine natürliche Gegebenheiten vorfinden und  sich an witterungsbedingte Umgebungseinflüsse gewöhnen dürfen, wie Regen und Sonnenschein.  Durch den Neubau wurde auch mehr Platz für die Delfintherapie geschaffen. Das Manatihaus wurde  als Dschungel angelegt. Es bietet eine überschwemmte Amazonaslandschaft für Seekühe und Manatis  bei tropischen, feuchtwarmen Temperaturen das ganze Jahr über, sowie ein vielfältiges  Dschungelleben mit frei im Haus lebenden Tieren. Der Urwald umfasst etwa 50 Pflanzen- und  Baumarten (höchster Baum ist 8m). Darunter Nutzpflanzen wie Kakao, Papaya, Bananen und Ananas.  Es lohnt sich, wieder mal in den Tierpark zu gehen. Öffnungszeiten: täglich 8.00 - 18:30 Uhr, Eintritt:  Familienkarte: 31,50 Euro, Kinder bis 4 Jahre frei

 

 

 

 


Schlossbesichtigung Schloss Weißenstein 

Ausflug nach Pommersfelden Schloss Weißenstein, hier wurde eine Szene in der Neuverfilmung „Die Musketiere“ gedreht. Das allein ist vielleicht schon ein Grund für Ihre Kids, um dieses Schloss zu besichtigen! Für Kinder haben Schlösser immer mit Märchen, Prinz und Prinzessin zu tun. Kein Wunder, dass die Kinder von der Schlossführerin wissen wollen: „Bist du die Prinzessin?“  Schloss Weissenstein in Pommersfelden wurde zwischen 1711 und 1718 von Lothar Franz von  Schönborn, Fürstbischof von Bamberg und  Kurfürst von Mainz erbaut. Das vollständig erhaltene Schloss dient der Familie Schönborn seit 1711 als Sommerresidenz, also bis heute. Trotzdem ist es zu besichtigen. Führungen finden immer zur vollen Stunde von 10 – 16.00 Uhr statt. Im Sommer sind tägliche Besuche möglich. Eintritt: Erwachsene 6,50 Euro, Kinder unter 6 Jahren sind frei,  Familienkarte (Kinder über 6) kostet 16 Euro


 

 

 

Beste Eisdielen in Franken
Das beste Eis in der Region gibt es definitiv in Höchstadt. Hier konkurrieren nämlich zwei  hervorragende Eisdielen, fast nebeneinander u
m ihren Ruf. Als Gourmet und Eis-Feinschmeckerin behaupte ich, dass beide Eisdielen mit ihren Eiskreationen in der Region unübertrefflich sind.  Beide haben ihre Fans. Für mich liegt Dolce Crema ein klein wenig vor dem Eiscafe Carlo, der  übrigens eine weitere Eisdiele in Herzogenaurach betreibt. Die Kugel Eis für noch unter einem  Euro. Hier kriegt man noch was für sein Geld - und zwar eine Riesenkugel! Mhhm! Lecker! Ach ja: Beide sind mitten in der Stadt - nicht zu verfehlen.

 

parkscout.de - Freizeitspaß ohnline

 

 






disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei



Xobor Ein eigenes Forum erstellen