Bewegung in frischer Luft juchhe…!

Bewegung in frischer Luft juchhe…!

11.04.2012 14:57

Wer kennt noch die oben zitierte Liedzeile!!
Mit viel Bewegung an die frische Luft! Das ist das beste Programm jetzt in den Osterferien, um die lieben Kinder bei Laune zu halten. Jedenfalls ist das mein Rat für alle quengelgeprüften Eltern, die jetzt zwei Wochen Ferien und Unbeschäftigtsein ihrer Kinder aushalten müssen. Bevor die lieben Kinder anfangen können, die Mama mit „mir ist ja soooo laaangweiliiig!“ zu nerven, sollten die geprüften Eltern lieber eine ordentliche Wanderung ins Auge fassen.
Planen Sie eine Wegstrecke, bei der die Kinder mindestens zwei Stunden stramm laufen müssen. Bei sehr bewegungsfreudigen Kindern kann es ruhig auch eine Tageswanderung sein. Planen Sie unterwegs Einkehrmöglichkeiten ein. Wenn es dort den Lieblingspfannkuchen gibt, oder auch mal ein Eis wird Ihr Kind einer Wanderung gleich viel mehr abgewinnen. So gestärkt macht auch die Weiterwanderung wieder Spaß. Für unterwegs gibt es eine ordentliche Brotzeit. Dazu gibt es auch Schokolade, damit die Energie nicht ausgeht.
Für sportliche Kinder darf es auch eine anspruchsvollere Strecke sein, beispielsweise mit kleinen Kletterübungen, oder mit Höhlen, die es zu durchqueren gilt.
Solche Wanderstrecken gibt es in den meisten Mittelgebirgen, so auch im Steigerwald, oder in der Fränkischen Schweiz. Viel Spaß dabei!

Einstellungen
  • Erstellt von Familienfrau In der Kategorie Allgemein am 11.04.2012 14:57:00 Uhr

    zuletzt bearbeitet: 11.04.2012 14:57
Artikel empfehlen
Andere Artikel dieser Kategorie, die für Sie interessant sein könnten: Neueste Artikel der Kategorie Allgemein

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei



Xobor Xobor Blogs