Geocaching - was ist denn das?

Geocaching - was ist denn das?

20.10.2011 23:37

Geocaching: Sie wissen nicht was das ist? Dann entdecken Sie vielleicht jetzt gerade ein völlig neues Hobby – und zwar eines, das für die ganze Familie interessant sein könnte!

Geocaching ist eine moderne Form einer Schatzsuche bzw. Schnitzeljagd. Die Verstecke („Geocaches“, kurz „Caches“) werden anhand geographischer Koordinaten im Internet veröffentlicht und können anschließend entweder mit einem GPS-Empfänger, oder auch mit Hilfe genauen Kartenmaterials gesucht werden.
Die Caches sind meist irgendwelche Kühl- oder Frischhalteboxen ein anderer wasserdichter Behälter. Dort ist ein Logbuch enthalten, etwas zum Schreiben und der begehrte Schatz. (oft nur Plastikfiguren, manchmal auch CDs, Laserpointer, Schlüsselanhänger, Taschenmesser usw.) Wer aus dem Behälter etwas entnimmt, muss dafür etwas „Neues“ hineinlegen. Der Sinn des Geocachings besteht in der Spannung, einen unbekannten Schatz zu finden und gleichzeitig am Spaß, ein neues Gelände zu erkunden.

Für Kinder ist Geocaching deshalb so spannend, weil es ganz nebenbei, die Freude an der Bewegung fördert. Gleichzeitig ist die ganze Familie beteiligt. Die Kinder brauchen Orientierungssinn und lernen zu kombinieren.Hier erhalten Sie mehr Infos und einige Routen zum Ausprobieren!

Einstellungen
  • Erstellt von Familienfrau In der Kategorie Allgemein am 20.10.2011 23:37:00 Uhr

    zuletzt bearbeitet: 20.10.2011 23:37
Artikel empfehlen
Andere Artikel dieser Kategorie, die für Sie interessant sein könnten: Neueste Artikel der Kategorie Allgemein
Kommentar zu "Geocaching - was ist denn das?" verfassen
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, diesen Artikel zu kommentieren.


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Besucht uns auch bei



Xobor Xobor Blogs